Facharzt für Innere Medizin
Lungen- u. Bronchialheilkunde Allergologie 
UmweltmedizinSchlaf - Apnoe - Diagnostik
Tel. 089  225911 
 
Deutsch  English  

Rhinomanometrie / Provokationstest


Mit dieser Untersuchung kann die Durchgängigkeit der Nasengänge und damit evtl. bestehende Einschränkungen der Atmung durch die Nasen überprüft werden.
Diese Untersuchung wird auch bei der „nasalen Provokationstestung“ angewendet.

Nasaler Provokationstest

Insbesondere vor Beginn einer „Hyposensibilisierungs-Behandlung“ kann es nötig sein, zweifelsfrei die klinische Relevanz von im Prick-Test oder bei der allergologischen Labor-Diagnostik nachgewiesenen Sensibilisierungen gegenüber Inhalationsallergenen zu überprüfen.

Hierzu werden Rhinomanometrien vor und nach der nasalen Applikation der fraglichen Allergene in gelöster Form durchgeführt.

Adresse

  • Neuhauser Str. 15 80331 München
    Fußgängerzone Eingang in der Passage

Sprechzeiten

Mo., Di., Do. 8:00-12:00 und 15:00 -17:30
Mi. 9:00-12:00
Fr. 9:00-12:00